Interesse an Eierbecher um 17% gestiegen

Eierbecher Trends

Die Welt kauft Eierbecher

Die Nachfrage zu Eierbechern ist die letzten Wochen um 17% gestiegen. So berichtet es das automatische Kontrollsystem ĂŒber Nutzeranfragen mit dem Namen Google Trends.

TatsĂ€chlich merken wir auch im Shop sehr viel mehr Zugriffe als vor einigen Monaten. Das kann verschiedene GrĂŒnde haben. Recht wahrscheinlich ist die Weihnachtszeit der heutige Auslöser. Einen Eierbecher oder ein Eierbecher-Set zu verschenken hat einige Vorteile.

Der erste Vorteil ist wohl der Preis.

Eierbecher oder Zubehör gibt es zum kleinen Preis. FĂŒr jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Das Risiko was Weihnachtsgeschenke gelegentlich haben, das sie dem Beschenkten nicht gefallen, ist hier minimiert. Selbst wenn man völlig daneben gedacht hat, hĂ€lt sich die finanzielle Ausgabe in Grenzen. Da der KĂ€ufer meist selbst Gefallen an dem Eierbecher gefunden hat, den er im Shop gekauft hat, stellt man diesen eben auf den eigenen FrĂŒhstĂŒckstisch. Klar kann man dem Beschenkten das Geschenk nicht wieder wegnehmen aber hier gibt es sicher eine Lösung.

Der zweite Vorteil ist der FrĂŒhstĂŒckstisch

Wir kennen das: Zu Weihnachten etwas geschenkt und das Geschenk liegt in irgendeiner Ecke oder sogar im Schrank. Aus den Augen aus dem Sinn. Das passiert bei einem Eierbecher nicht. FrĂŒhstĂŒcken wird wohl jeder und die meisten haben auch ein FrĂŒhstĂŒcksei und???? ….JA, die Freunde und Kollegen haben den Eierbecher dazu auf dem Tisch stehen und das tĂ€glich. Ist das nicht genial? Man ist tĂ€glich mit seinem Geschenk prĂ€sent und das von frĂŒh an.

Deshalb ist ein Eierbecher ein wirklich geniales Geschenk. Man kann praktisch nichts falsch machen.

Ausserdem gehört er einfach zu einem schön dekorierten FrĂŒhstĂŒckstisch dazu, eagl ob Sie ein offizielles FrĂŒhstĂŒck mit GĂ€sten machen oder ein SchlumpifrĂŒhstĂŒck. :-)

Bildquelle: Google Trends