Keramik Eierbecher blau mit Zwiebelmuster

Eierbecher Blau von Hutschenreuther mit Zwiebelmuster

Keramik mit kobaltblauem Zwiebelmuster wird auf der ganzen Welt als sehr hochwertig angesehen und ist das bekannteste Muster was mit Porzellan in Verbindung gebracht wird. Das schon sehr alte Muster (ab ca. 1730 entwickelt) hat alle Trends und Modeerscheinungen der vergangenen Jahre bzw. Jahrhunderte erfolgreich √ľberstanden und hat sich bis in unsere heutige Zeit als K√ľchen- und Geschirrdesign behauptet. Urspr√ľnglich kommt das Zwiebelmuster aus dem alten China, welches das erste Land war, was mit Porzellan in Verbindung gebracht wurde.

Das witzige daran ist aber, dass das ber√ľhmte Zwiebelmuster gar keine Zwiebeln zeigt sondern wenn man genau hinsieht, sind es gar keine Zwiebeln sondern Granat√§pfel und anderes.

Dieser sehr dekorative Keramik Eierbecher k√∂nnte schon fast die Bezeichnung Eierteller tragen, da sie sehr flach sind. Der Vorteil der Gr√∂√üe ist, dass f√ľr die Eierschalen und den L√∂ffel eine sehr gute Ablage direkt dabei ist und diese nicht irgendwo auf dem Tisch gelegt werden m√ľssen und vielleicht noch die Tischdecke verunreinigen. Durch seine breite Standfl√§che besteht auch nicht die Gefahr des umfallens, was gerade in einem Haushalt mit kleinen Kindern durchaus schnell mal passieren kann!

Eigenschaften:

  • Sp√ľlmaschinenfest
  • Mikrowellen geeignet
  • Porzellan
  • Farbe Blau Wei√ü
  • Dekor Zwiebelmuster

Sicher haben Sie das Zwiebelmuster bereits auf einem gedeckten Tisch in der Verwandschaft oder bei Bekannten gesehen. Vielleicht fehlen denen nur noch diese Eierbecher mit dem kobaltblauen Zwiebelmuster zu einem vollständigen Service? Das Wäre doch das optimale Geschenk zum Geburtstag!

Auch in Vorbereitung auf Ostern kann der shcmucke Eierbecher mit einem gefärbten Ei und etwas Ostergrad gekonnt in Szene gesetzt werden.

Anzeige